Navigation
Software-Produkte
ZP Module
SBK Softwarebüro | Produkte | ZfP Report | ZP Module
   

ZP Module
Prüfberichte über zerstörende Prüfungen
Destructive test reports

Das Modul ZP Module ist ein optionales Zusatzmodul der Softwarestandardlösung ZfP Report.
Mit diesem Modul werden die zerstörungsfreien Prüfungen (ZfP) um die in den Anwendungsnormen geforderten mechanisch technologischen Prüfungen erweitert.

 •   Verfahren:
       TT Zugversuch
    Tensile testing
    Der Inhalt des Prüfberichtes ergibt sich u.a. aus
    Abschnitt 22 der DIN EN ISO 6892-1,
    Abschnitt 8 und Anhang A der DIN EN ISO 4136 (Querzugversuch) und
    Abschnitt 8 und Anhang A der DIN EN ISO 5178 (Längszugversuch).
       BT Biegeprüfungen
    Bend tests
    Der Inhalt des Prüfberichtes ergibt sich u.a. aus
    Abschnitt 8 und Anhang A der DIN EN ISO 5173.
       IT Kerbschlagbiegeversuch
    Impact tests
    Der Inhalt des Prüfberichtes ergibt sich u.a. aus
    Abschnitt 7 und Anhang A der DIN EN ISO 9016 und
    Abschnitt 9 der DIN EN ISO 148-1.
       ME Makroskopische und mikroskopische Untersuchungen
    Macroscopic and microscopic examination
    Der Inhalt des Prüfberichtes ergibt sich u.a. aus
    Abschnitt 11 und Anhang A der DIN EN ISO 17639.
       HT Härteprüfungen insbesondere nach Vickers
    Hardness test
    Der Inhalt des Prüfberichtes ergibt sich u.a. aus
    Anhang A der DIN EN ISO 9015-1 (R - Härtereihen)
    Anhang B der DIN EN ISO 9015-1 (E - Einzeleindrücke) bzw.
    nach DIN EN ISO 9015-2 für Mikrohärteprüfungen.

nach oben
 SBK Softwarebüro Kasparek • Daniel-Vorländer-Straße 8 • 06120 Halle (Saale) • Stand: 16.09.2014